Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktie unter der Lupe Zooplus zeigt zwei Gesichter

Der Münchener Onlineanbieter für Haustierbedarf wächst und wächst, der Aktienkurs von Zooplus hat zuletzt jedoch wegen des Brexit an Wert verloren. Für Anleger kann das aber auch eine Chance zum Einstieg sein.
Zooplus bietet Futter für Haustiere an. Quelle: dpa
Meerschweinchen

Zooplus bietet Futter für Haustiere an.

(Foto: dpa)

FrankfurtWenn Zooplus-Chef Cornelius Patt auf das Jahr 2016 zurückblickt, wird er vermutlich selbst nicht genau wissen, was er davon zu halten hat. Auf der einen Seite steht beim führenden europäischen Onlineanbieter für Haustierbedarf wohl erneut ein dickes Umsatzplus. Auf der anderen Seite verloren die im Aktienindex SDax notierten Titel im vergangenen Jahr deutlich an Wert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Aktie unter der Lupe - Zooplus zeigt zwei Gesichter

Serviceangebote