Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktien im Fokus Wie Apple 125 Milliarden an Börsenwert verlor – und binnen 2,5 Wochen zurückgewann

Nach dem Sturz notiert Apple wieder auf Allzeithochs. Groß-Investor Buffett und die Aussicht auf das Maxi-iPhone treiben den Kurs an.
28.02.2018 - 13:35 Uhr
Apples iPhone X: Vom Kassenschlager zum Sorgenkind. Quelle: picture alliance
Das iPhone X

Apples iPhone X: Vom Kassenschlager zum Sorgenkind.

(Foto: picture alliance)

Hamburg
Der Aufprall war hart. Die dramatischen Kursturbulenzen Anfang Februar schickten die hoch gewetteten Internet- und Tech-Aktien binnen Tagen in den Korrekturmodus. Vor zweieinhalb Wochen notierte Apple plötzlich auf einem Kursniveau, das der erfolgsverwöhnte Techpionier aus Cupertino seit über einem halben Jahr nicht mehr gesehen hatte: auf Jahrestiefs bei 150 Dollar.

Aus heutiger Sicht ist klar: Es waren Kaufkurse. Ein Tag vor Monatsende stellte Apple im Handelsverlauf am gestrigen Dienstag auf Intraday-Basis bei 180,48 Dollar urplötzlich ein neues Allzeithoch auf. Binnen zwölf Handelstagen konnte der iKonzern damit seinen Börsenwert um satte 125 Milliarden Dollar steigern und notiert nun auf Schlusskursbasis bei 178,40 Dollar wieder über der Bewertungsmarke von 900 Milliarden Dollar.

Warren Buffett-Engagement stützt Apple

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Aktien im Fokus - Wie Apple 125 Milliarden an Börsenwert verlor – und binnen 2,5 Wochen zurückgewann
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%