Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktienfokus Citigroup hebt Kellogg auf „Buy“

NEW York (dpa-AFX Broker) - Citigroup hat die Bewertung für Kellogg- Papiere von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft. Das Kursziel beließen die Experten in einer am Montag in New York veröffentlichten Analyse bei 57 Dollar.

NEW York (dpa-AFX Broker) - Citigroup hat die Bewertung für Kellogg- Papiere von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft. Das Kursziel beließen die Experten in einer am Montag in New York veröffentlichten Analyse bei 57 Dollar. Auch in einer Rezession müssten die Menschen essen, hieß es zur Begründung.

"Über 35 Jahre an historischen Daten zeigen, dass es nur einen geringen Zusammenhang zwischen der Entwicklung des Nahrungsmittelkonsums und der Steigerung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) gibt", hieß es in der Analyse weiter. Eine Rezession werde die Konsumenten aus den Restaurants heraus- und in die Supermärkte hineintreiben.

Diese Entwicklung wird den Experten zufolge für Hersteller von Marken-Lebensmitteln zu einem steigenden Absatzvolumen bei bekannten Produkten mit hohen Margen wie Cerealien, Keksen und anderen führen. "Es gibt praktisch keinen Zusammenhang zwischen dem Wachstum des Lebensmittelkonsums und dem Anstieg des BIP". Deshalb gebe es keine Gründe für den Pessimismus des Marktes.

Mit der Einstufung "Buy" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Startseite
Serviceangebote