Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktienfokus Commerzbank sehr fest an Dax-Spitze

Angetrieben von einer positiven Studie haben sich die Aktien der Commerzbank am Freitag an die Dax-Spitze gesetzt. Die Titel der Bank stiegen bis 10.00 Uhr um 3,35 Prozent 30,56 Euro. Für den Leitindex Dax ging es um 0,44 Prozent auf 5 923,61 Punkte nach oben.

dpa-afx FRANKFURT. Angetrieben von einer positiven Studie haben sich die Aktien der Commerzbank am Freitag an die Dax-Spitze gesetzt. Die Titel der Bank stiegen bis 10.00 Uhr um 3,35 Prozent 30,56 Euro. Für den Leitindex Dax ging es um 0,44 Prozent auf 5 923,61 Punkte nach oben.

Händler begründeten die hohen Gewinne übereinstimmend mit einer zuversichtlichen Studie von Morgan Stanley. Die Analysten hatten den Titel auf "Overweight" mit einem Kursziel von 40 Euro eingestuft. Das gebe dem Papier Auftrieb, sagten Börsianer.

Die Experten von Morgan Stanley rechnen unter anderem wegen einer gesteigerten Effizienz im kommenden Jahr mit einer deutlich höheren Eigenkapitalrendite.

Startseite
Serviceangebote