Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktienfokus Hannover Rück fest

Aktien von Hannover Rückversicherung haben am Donnerstag nach Bekanntgabe der Jahreszahlen weiter zugelegt. Bis 11.15 Uhr stiegen die Titel um 1,87 Prozent auf 29,95 Euro, der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,60 Prozent auf 8 711,18 Zähler.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Hannover Rückversicherung haben am Donnerstag nach Bekanntgabe der Jahreszahlen weiter zugelegt. Bis 11.15 Uhr stiegen die Titel um 1,87 Prozent auf 29,95 Euro, der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,60 Prozent auf 8 711,18 Zähler.

Händler äußerten sich positiv zu den Ergebnissen. "Die Zahlen sind insgesamt besser ausgefallen als gedacht", sagte ein Marktteilnehmer. Sollten die Aktien die Marke von 30 Euro durchbrechen, ergebe sich ein charttechnisches Kaufsignal, dann habe der Kurs weiter Luft nach oben.

Der Rückversicherer hatte im vergangenen Jahr überraschend mehr verdient als von Analysten erwartet. Die acht von dpa-AFX befragten Experten gingen von einem Überschuss in Höhe von 35,6 Mill. Euro nach 309,1 Mill. Euro im Vorjahr aus. Hannover Rück übertraf mit einem Gewinn von 49,3 Mill. diese Schätzungen. Ein Ausfall der Dividende für 2005 wurde am Markt erwartet, für 2006 sei wieder eine Ausschüttung geplant so das Unternehmen.

Startseite
Serviceangebote