Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktienfokus Hypo Real Estate sehr fest - DrKW hebt auf 'Buy'

Gestützt von einem positiven Analystenkommentar haben sich die Aktien der Hypo Real Estate (HRE) am Mittwoch an die Dax-Spitze gesetzt. Das Papier der Immobilienbank verteuerte sich gegen 11.10 Uhr um 3,86 Prozent auf 50,10 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Gestützt von einem positiven Analystenkommentar haben sich die Aktien der Hypo Real Estate (HRE) am Mittwoch an die Dax-Spitze gesetzt. Das Papier der Immobilienbank verteuerte sich gegen 11.10 Uhr um 3,86 Prozent auf 50,10 Euro. Zugleich rückte der Leitindex Dax um 0,44 Prozent auf 5 877,63 Punkte vor.

"Der HRE-Titel erholt sich von den jüngsten Kursverlusten, zudem hilft die Hochstufung der DrKW", sagte ein Händler. Auch andere Marktteilnehmer verwiesen auf den positiven Analystenkommentar der DrKW und eine technische Reaktion auf deutlichen Kursverluste der vergangenen Tage. Seit Anfang Mai hat der Titel rund zwölf Prozent an Wert verloren.

Die DrKW-Analysten hatten den Dax-Wert von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Der Titel habe sich in den vergangenen Wochen schwächer als die anderen Branchenwerte entwickelt. Dies sei nicht gerechtfertigt. Das Kursziel von 56,10 Euro biete ein Aufwärtspotenzial von 13 Prozent.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite