Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Cheuvreux nimmt Deutsche Börse mit „Outperform“ wieder auf

Cheuvreux hat die Beurteilung der Aktien der Deutschen Börse mit "Outperform" und einem Kursziel von 63,00 Euro wieder aufgenommen. Vor dem Aussetzen der Beurteilung lag die Einstufung auf "Underperform" mit einem Kursziel von 42,00 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Cheuvreux hat die Beurteilung der Aktien der Deutschen Börse mit "Outperform" und einem Kursziel von 63,00 Euro wieder aufgenommen. Vor dem Aussetzen der Beurteilung lag die Einstufung auf "Underperform" mit einem Kursziel von 42,00 Euro. Der Börsenbetreiber sei gut aufgestellt und die langfristigen Wachstumstreiber seien intakt, schrieb Analyst Christoph Blieffert in einer am Montag vorgelegten Studie. Das Unternehmen dürfte bei einer Erholung der Aktienmärkte von steigenden Volumina auf der elektronischen Handelsplattform Xetra und insbesondere bei der Terminbörse Eurex profitieren. Zudem wirke sich das diversifizierte Geschäftsmodell positiv aus.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote