Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Commerzbank senkt Metro auf „Hold“

Die Commerzbank hat die Aktie von Metro von "Add" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 43,00 auf 38,50 Euro gesenkt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Aktie von Metro von "Add" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 43,00 auf 38,50 Euro gesenkt. Mit der Auflösung des Poolvertrags zwischen den Großaktionären Beisheim, Haniel und Schmidt-Ruthenbeck drohe ein signifikanter Aktienüberhang, schrieb Analyst Jürgen Elfers in einer am Dienstag vorgelegten Studie. Da Beisheim nach der Kündigung des Vertrages eine Aufstockung zum Erreichen einer Sperrminorität plane, sei angesichts der hiermit verbundenen Kosten kaum vorstellbar.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%