Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Credit Suisse senkt Socgen auf „Neutral“

Credit Suisse hat Societe Generale von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 34,00 auf 39,00 Euro angehoben. Das Aufwärtspotenzial sei nun begrenzt, schrieb Analyst Guillaume Tiberghien in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. Credit Suisse hat Societe Generale von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 34,00 auf 39,00 Euro angehoben. Das Aufwärtspotenzial sei nun begrenzt, schrieb Analyst Guillaume Tiberghien in einer Studie vom Freitag. Zwar reflektiere der momentane Kurs die Wahrscheinlichkeit, dass die Bank ohne weitere Kapitalerhöhung durch die Krise komme, doch gebe es unter anderem noch Risiken in Osteuropa. Diese könnten die Gewinnentwicklung und die Stimmung für die Titel noch eine Weile belasten.

Startseite