Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Equinet belässt die Gea auf „Accumulate“

Equinet hat Gea auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 14,00 Euro belassen. Das Unternehmen habe sich in den vergangenen Monaten deutlich besser entwickelt als der Sektor, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat Gea auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 14,00 Euro belassen. Das Unternehmen habe sich in den vergangenen Monaten deutlich besser entwickelt als der Sektor, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer Studie vom Dienstag. Dies zeige, dass der Maschinenbauer aufgrund seiner finanziellen Stabilität sowie der Positionierung in einem attraktiven Marktsegment deutlich unempfindlicher auf einen wirtschaftlichen Abschwung reagiere als die meisten Vergleichsunternehmen. Die an diesem Dienstag bekannt gegebene Zusammenführung der Wärmetauscher-Aktivitäten biete eine gute Chance für Gea, die Rentabilität dieses wichtigen Geschäftszweiges zu erhöhen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote