Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Equinet belässt Krones auf „Sell“

Equinet hat die Einstufung für die Aktien des Getränkeabfüllanlagen-Herstellers Krones nach der Ankündigung von Kurzarbeit auf "Sell" mit einem Kursziel von 18,00 Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Einstufung für die Aktien des Getränkeabfüllanlagen-Herstellers Krones nach der Ankündigung von Kurzarbeit auf "Sell" mit einem Kursziel von 18,00 Euro belassen. Seine Prognose und auch die des Marktes scheine zu optimistisch zu sein, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer Studie vom Mittwoch. Die Kunden von Krones verhielten sich bei ihren Ausgaben zunehmend zurückhaltend und eine Verbesserung bei den Umsätzen und Gewinnen im zweiten Halbjahr 2009 sei unwahrscheinlich.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote