Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Goldman Sachs hebt Ziel für Salzgitter von 86 auf 98 Euro

Goldman Sachs hat das Kursziel für Salzgitter von 86,00 auf 98,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die weltweite Stahlnachfrage im nächsten Jahr werde höher ausfallen als bislang prognostiziert, schrieb Analyst Peter Mallin-Jones in einer Branchenstudie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat das Kursziel für Salzgitter von 86,00 auf 98,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die weltweite Stahlnachfrage im nächsten Jahr werde höher ausfallen als bislang prognostiziert, schrieb Analyst Peter Mallin-Jones in einer Branchenstudie vom Freitag. Grund sei eine höher erwartete Wirtschaftsaktivität, besonders im Bausektor. Allerdings dürften auch die Rohstoffkosten im nächsten Jahr weiter steigen. Insofern dürften Unternehmen mit eigener Rohstoffversorgung verstärkt im Interesse der Investoren stehen.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote