Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Goldman Sachs senkt Eon auf „Neutral“

Goldman Sachs hat Eon von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel auf 34,00 Euro belassen.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat Eon von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel auf 34,00 Euro belassen. Grund für die gesenkte Anlageempfehlung sei die zuletzt starke Kursentwicklung gemessen am Sektor und die entsprechend nicht mehr günstige Bewertung, schrieb Analystin Deborah Wilkens in einer am Dienstag vorgelegten Studie zu Versorgertiteln. Im Kurs seien eine rasche Restrukturierung durch Veräußerungen, angekündigte Veränderungen im Management sowie fester als erwartete Energiepreise bereits eingearbeitet. Zudem habe das bislang starke Abschneiden der CDU/CSU bei Meinungsumfragen vor der Bundestagswahl die Markterwartungen bezüglich einer Verlängerung der Atomkraftwerkslaufzeiten bereits steigen lassen.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote