Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: HSBC senkt Freenet auf „Underweight“

Die HSBC hat die Aktie von Freenet von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft, das Kursziel aber von 6,00 auf 9,00 Euro angehoben. Die operative Geschäftsentwicklung bleibe schwierig, schrieb Analyst Dominik Klarmann in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Die HSBC hat die Aktie von Freenet von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft, das Kursziel aber von 6,00 auf 9,00 Euro angehoben. Die operative Geschäftsentwicklung bleibe schwierig, schrieb Analyst Dominik Klarmann in einer Studie vom Mittwoch. Über Synergie-Effekte müsse Freenet die sinkenden Abonnentenzahlen und den Druck auf die Umsätze ausgleichen. Mit Blick auf den Schuldenabbau befinde sich das Unternehmen auf einem guten Weg. Im Kurs dürften die guten Nachrichten nun aber bereits abgebildet sein, so Klarmann.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote