Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Jpmorgan belässt Thyssen-Krupp auf „Neutral“

Jpmorgan hat Thyssen-Krupp auf "Neutral" und das Kursziel bei 27,00 Euro belassen. Es gelte, auf die positiven Effekte des Konzernumbaus zu warten, schrieb Analyst Jeffrey Largey in einer Branchenstudie am Montag. Momentan sei die Aktie von Thyssen-Krupp schon recht hoch bewertet.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat Thyssen-Krupp auf "Neutral" und das Kursziel bei 27,00 Euro belassen. Es gelte, auf die positiven Effekte des Konzernumbaus zu warten, schrieb Analyst Jeffrey Largey in einer Branchenstudie am Montag. Momentan sei die Aktie von Thyssen-Krupp schon recht hoch bewertet. Generell hänge die Erholung des europäischen Stahlsektors stark von der Einhaltung der Produktionsdisziplin ab.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote