Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Jpmorgan senkt Merck auf „Neutral“

Jpmorgan hat die Aktien der Merck von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 84,00 auf 75,00 Euro gesenkt.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat die Aktien der Merck von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 84,00 auf 75,00 Euro gesenkt. Mit einem über den Erwartungen liegenden Umsatz und einer unter diesen liegenden Profitabilität habe sich ein gemischtes Bild ergeben, schrieb Analystin Alexandra Hauber in einer Studie vom Dienstag. Nach der guten Kursentwicklung werde der Titel nicht mehr mit einem Abschlag auf die durchschnittliche Sektorbewertung gehandelt, hieß es weiter zur Abstufung. Kurzfristig sei aber noch weiteres Kurspotenzial durch die Bekanntgabe von Testergebnissen zu Cladribine vorhanden.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote