Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Jpmorgan senkt Ziel für Deutsche Bank auf 53 Euro

Jpmorgan hat das Kursziel für die Deutsche Bank von 56,00 auf 53,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat das Kursziel für die Deutsche Bank von 56,00 auf 53,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Auf 12-Monats-Sicht bevorzuge er Aktien von traditionellen Kreditbanken vor denen von international ausgerichteten Investmentbanken, selbst wenn bei diesen im zweiten Halbjahr das Anleihengeschäft stark ausfalle, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Aufgrund der diskutierten Eigenkapitalvorschriften dürften Profitabilität und Eigenkapitalrendite bei Investmentbanken sinken. Obwohl die Aktie der Deutschen Bank noch ein Kurspotenzial von 13 Prozent habe, bleibe es bei der Einschätzung "Neutral", so Abouhossein.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote