Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Societe Generale hebt Vossloh auf „Hold“, Ziel auf 83 Euro

Die Societe Generale hat die Titel von Vossloh nach Zahlen von "Sell" auf "Hold" angehoben und das Kursziel von 72,00 auf 83,00 Euro erhöht.

dpa-afx PARIS. Die Societe Generale hat die Titel von Vossloh nach Zahlen von "Sell" auf "Hold" angehoben und das Kursziel von 72,00 auf 83,00 Euro erhöht. Die Zahlen zum ersten Quartal des Verkehrstechnologiekonzerns seien zwar nicht besonders aufregend gewesen, schrieb Analyst Jean-Baptiste Roussille in einer Studie vom Donnerstag. Im Vergleich zu den deutlichen Kursgewinnen der anderen Aktien im Sektor seit Anfang des Jahres sei die Aktie außerdem unterbewertet. Die Angst vor einem Absatzrückgang im Lokomotiv-Geschäft sei jedoch weiterhin vorhanden.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%