Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: UBS streicht Linde von „Key Call List“

London (dpa-AFX Broker) - Die UBS hat Linde von der "Key Call List" gestrichen, aber die Einstufung auf "Buy" belassen.

London (dpa-AFX Broker) - Die UBS hat Linde von der "Key Call List" gestrichen, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aktie des Industriegase-Spezialisten habe sich deutlich besser entwickelt als der Markt, seit er die europäischen Branchentitel im April als Nachzügler gegenüber den US-Wettbewerbern und dem Gesamtmarkt hervorgehoben habe, schrieb Analyst Nick Nelson in einer Studie vom Mittwoch. Daher habe sich das Kurspotenzial deutlich reduziert. Linde bleibe aber einer von drei Top-Picks im Chemiebereich.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote