Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Analyse-Flash: Unicredit belässt Infineon auf „Hold“

Unicredit hat Infineon nach Quartalszahlen vorerst auf "Hold" mit einem Kursziel von 1,75 Euro belassen. Das zweite Quartal sei im Rahmen der Erwartungen beendet worden, schrieb Analyst Günther Hollfelder in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx MÜNCHEN. Unicredit hat Infineon nach Quartalszahlen vorerst auf "Hold" mit einem Kursziel von 1,75 Euro belassen. Das zweite Quartal sei im Rahmen der Erwartungen beendet worden, schrieb Analyst Günther Hollfelder in einer Studie vom Donnerstag. Die Unternehmensprognosen deuteten auf ein solides Erlöswachstum im dritten Quartal. Das neue Ziel eines Umsatzrückgangs von mehr als 20 Prozent im gesamten Geschäftsjahr liege nun auch im Rahmen seiner Erwartungen, so Hollfelder weiter.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote