Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Citigroup hebt Apple von 'Hold' auf 'Buy'

Die Citigroup hat Apple Computer von "Hold“ auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel beließen die Analysten in einer am Montag veröffentlichten Studie bei 82 Dollar. Produktinnovationen zum 30.

dpa-afx NEW YORK. Die Citigroup hat Apple Computer von "Hold“ auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel beließen die Analysten in einer am Montag veröffentlichten Studie bei 82 Dollar. Produktinnovationen zum 30. Geburtstag des Unternehmens Anfang April dürften sich als positive Antriebsfeder auswirken, die vom zweiten Quartal an greife, hieß es.

Analyst Richard Gardner erwartet die Vorstellung eines neuen "Powermac" und eines "ibooks" auf Basis der Intel -Technologie. Außerdem rechnet er im April mit einem Video-"ipod“. Nach Worten des Citigroup-Analysten bleibt die Entwicklung bei Apple auf mittel- bis langfristige Sicht intakt. Das Unternehmen nutze die Digitalisierung im Bereich von Musik, Photos und Video so gut wie kaum ein anderes Unternehmen.

Mit der Einstufung "Buy" sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 20 Prozent voraus./

Analysierendes Institut Smith Barney Citigroup.

Startseite
Serviceangebote