Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Citigroup hebt Intel von 'Hold' auf 'Buy'

Die Analysten der Citigroup haben die Einschätzung für Intel von "Hold" auf "Buy" angehoben, das Kursziel hingegen von 26 auf 24 Dollar gesenkt.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten der Citigroup haben die Einschätzung für Intel von "Hold" auf "Buy" angehoben, das Kursziel hingegen von 26 auf 24 Dollar gesenkt. In einem Kommentar vom Montag betonten sie, dass es für das zweite Quartal durchaus noch schlechte Nachrichten für den Chiphersteller geben werde. Allerdings seien diese im aktuellen Kurs ausreichend berücksichtigt.

Die Konkurrenz durch den Wettbewerber Advanced Micro Devices (AMD) dürfte allerdings hart bleiben, so die Experten weiter. Im zweiten Halbjahr sollten sich dann aufgrund saisonaler Faktoren und einer besseren Wettbewerbsposition die Aussichten für Intel verbessern.

Startseite
Serviceangebote