Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Commerzbank belässt Gerresheimer auf „Buy“

Die Commerzbank hat die Empfehlung für Gerresheimer nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Buy" und das Kursziel auf 23,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 14,47 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Empfehlung für Gerresheimer nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Buy" und das Kursziel auf 23,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 14,47 Euro). Der Verpackungshersteller sei wie erwartet schwach in das laufende Jahr gestartet, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Donnerstag. Die Ziele für 2009 seien aber nicht gefährdet.

Der Verlust je Aktie liege mit 0,05 Euro im Rahmen seiner und der Unternehmenserwartungen. Er erwarte, dass der Konzern seine Ziele 2009 erreichen werde, fügte der Analyst hinzu.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden sechs Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Startseite
Serviceangebote