Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Commerzbank belässt Wirecard auf „Buy“

Die Commerzbank hat Wirecard nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen (aktueller Kurs: 5,88 Euro). Der Gewinn je Aktie habe 2008 im Rahmen der Erwartungen gelegen, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Wirecard nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen (aktueller Kurs: 5,88 Euro). Der Gewinn je Aktie habe 2008 im Rahmen der Erwartungen gelegen, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Mittwoch. Positiv überrascht habe die erstmalige Dividendenzahlung. Dies deute auch darauf hin, dass der Anbieter von elektronischen Zahlsystemen keine größeren Übernahmen plane.

Für 2009 habe das Unternehmen seine Wachstumsprognose für den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 10-25 Prozent bestätigt. Sie fühle sich weiterhin komfortabel mit ihrer Wachstumsprognose von etwas weniger als 20 Prozent, schrieb die Analystin. Darüber hinaus sei der freie Cash-Flow von hohem Interesse. Mit 41,1 Mill. Euro sei diese Position stark und höher als die von ihr erwarteten 35 Mill. Euro.

Selbst nach der jüngsten Stärke seien die Papiere nach wie vor moderat bewertet. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2009 von 11,9 reflektiere nicht die überdurchschnittlichen Gewinnaussichten des Unternehmens, schrieb Pauls in der Studie.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden sechs Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote