Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Commerzbank startet Morphosys mit „Buy“

Die Commerzbank hat die Papiere von Morphosys mit "Buy" und einem Kursziel von 71 Euro gestartet.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Papiere von Morphosys mit "Buy" und einem Kursziel von 71 Euro gestartet. Die im Dezember 2007 geschlossene Kooperation mit dem Pharmaunternehmen Novartis dürfte 2008 sowohl das Ertragswachstum als auch den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) steigern, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Dienstag. Zudem erhöhe das Unternehmen seine Expertise bei der klinischen Entwicklung und gemeinsamen Vermarktung einiger Projekte.

Die Partnerschaft mit Novartis könne mehr als eine Milliarde Dollar wert sein. Für den Umsatz 2008 erwartet Wendorff ein Plus von rund 30 Prozent, das Ebit dürfte sogar um 84 Prozent steigen. Auch der Free Cash Flow werde sich voraussichtlich weiter stark entwickeln. Für 2007 erwartet der Experte hier 10,7 Mill. Euro, 2008 sollen es bereits rund 20 Mill. Euro sein. Auch die Bewertung der Aktie verspreche einiges Aufwärtspotenzial.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden zwölf Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote