Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Credit Suisse bestätigt BMW mit 'Outperform'

Die Analysten der Credit Suisse haben BMW-Aktien mit "Outperform" bei einem Kursziel von 48,00 Euro bestätigt. Der Autobauer sei der im Sektor am deutlichsten unterbewertete Werte, hieß es in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. Die Analysten der Credit Suisse haben BMW-Aktien mit "Outperform" bei einem Kursziel von 48,00 Euro bestätigt. Der Autobauer sei der im Sektor am deutlichsten unterbewertete Werte, hieß es in einer Studie vom Freitag.

Die BMW-Aktie habe sich in den vergangenen sechs Monaten um zehn Prozent schwächer als der Autosektor entwickelt. Dies sei angesichts der Ertragslage insgesamt nicht gerechtfertigt. Der Autobauer hatte im vergangenen Jahr vor Steuern weniger verdient, unter dem Strich aber ein nahezu stabiles Nettoergebnis erzielt. Die Erwartungen der Analysten wurden dabei übertroffen. Als negativ werteten die Experten der Credit Suiss allerdings die Dividende in Höhe von 0,64 Euro je Stammaktie.

Mit der Einstufung "Outperform" rechnet die CSFB auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um mindestens zehn bis fünfzehn Prozent besseren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse First Boston.

Startseite
Serviceangebote