Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Deutsche Bank bestätigt Puma mit „Buy“

Die Deutsche Bank hat die Aktie von Puma nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 380 Euro bestätigt. Die aktuell vorgelegten Geschäftszahlen hätten ihre Erwartungen übertroffen, schrieb Analystin Katja Filzek in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat die Aktie von Puma nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 380 Euro bestätigt. Die aktuell vorgelegten Geschäftszahlen hätten ihre Erwartungen übertroffen, schrieb Analystin Katja Filzek in einer Studie vom Donnerstag.

Das vierte Quartal sei normalerweise das schwächste von Puma, daher sei die positive Entwicklung trotz eines schwierigen Marktumfelds in den USA und Großbritannien umso bemerkenswerter. Der Sportartikelhersteller dürfte sich auch in Zukunft besser schlagen als die Konkurrenz, schrieb Filzek. Zudem werde die Aktie aktuell mit einem Bewertungsabschlag im Sektorvergleich von rund 20 Prozent und auf historisch niedrigem Niveau gehandelt.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote