Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Equinet bestätigt GPC mit 'Buy'

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Aktie von GPC Biotech trotz des Streits mit dem Konkurrenten Spectrum um das Produkt Satraplatin mit "Buy" und einem Kursziel von 19 Euro bestätigt. Analyst Martin Possienke glaubt nicht, dass das Unternehmen wesentliche Vertrasgsbedingungen verletzt habe, hieß es in einer überarbeiteten Studie vom Mittwoch. Daher sei es sehr unwahrscheinlich, dass Spectrum das Lizenzabkommen kündigen könne.

Allerdings werde GPC wahrscheinlich eine gewisse Zahlung für die Beilegung des Konflikts aufwenden müssen. Possienke nannte es "etwas überraschend", dass der Satraplatin-Lizenzgeber Spectrum nun auf einmal mit einer neuen Interpretation des Lizenzabkommens auftauche.

Entsprechend der Einstufung "Buy" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden sechs Monaten von mehr als 15 Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Startseite
Serviceangebote