Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse-Flash: Citigroup senkt Nokia auf „Sell“ und Ziel auf 6,10 Euro

Die US-Bank Citigroup hat Nokia von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 7,10 auf 6,10 Euro gesenkt.

dpa-afx LONDON. Die US-Bank Citigroup hat Nokia von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 7,10 auf 6,10 Euro gesenkt. Die Aktie werde derzeit mit einer deutlichen Prämie gehandelt, die er angesichts der Aussichten nicht für gerechtfertigt halte, schrieb Analyst Zahid Hussein in einer Studie vom Mittwoch. Seiner Meinung nach dürften sich Analysten auf die sich verschlechternden Fundamentaldaten konzentrieren. Ein verstärkter Wettbewerb sowie ausbleibende Strategieänderungen dürften diesen Trend verstärken. Mögliche Kursgewinne dürften kurzfristig durch Übernahmespekulationen, grundlegende Managementveränderungen oder aber eine bessere Dividende getrieben sein, so der Experte.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite