Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse-Flash: Exane BNP senkt Ziel für Infineon auf 6,80 Euro

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Infineon nach der Abspaltung der Mobilfunkchip-Sparte von 7,50 auf 6,80 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen.

dpa-afx PARIS. Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Infineon nach der Abspaltung der Mobilfunkchip-Sparte von 7,50 auf 6,80 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Das neue Ziel reflektiere den niedriger als erwarteten Verkaufspreis für die Mobilfunkaktivitäten, schrieb Analyst Jerome Ramel in einer Studie vom Mittwoch. Mit den beiden verbliebenen, profitableren Segmenten sollte der Halbleiterhersteller eine operative Marge von 15 Prozent erzielen können. Die Aktie biete derzeit eine ausgezeichnete Kaufgelegenheit und sei sein bevorzugter Wert im europäischen Chipsektor.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote