Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse-Flash: HSBC hebt Ziel für Hochtief auf 80 Euro

Die HSBC hat das Kursziel für Hochtief von 74,00 auf 80,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die HSBC hat das Kursziel für Hochtief von 74,00 auf 80,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Das Übernahmeangebot für Hochtief in Höhe von umgerechnet 55,70 Euro je Aktie durch den spanischen Baukonzern ACS sei nicht attraktiv, schrieb Analyst Thomas Teetz in einer Studie vom Freitag. Wahrscheinlich strebe ACS lediglich eine Mehrheitsbeteiligung an. Das würde die kurzfristige Kursentwicklung des Hochtief-Papiers unterstützen. Die Kurszielerhöhung spiegele den gestiegenen Wert der Konzerntochter Leighton wider.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite