Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse-Flash: Lampe belässt Alstria Office auf „Halten“

DÜSseldorf (dpa-AFX Broker) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Alstria Office nach der angekündigten Kapitalerhöhung auf "Halten" mit einem Kursziel von 10,30 Euro belassen.

DÜSseldorf (dpa-AFX Broker) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Alstria Office nach der angekündigten Kapitalerhöhung auf "Halten" mit einem Kursziel von 10,30 Euro belassen. Die Maßnahme komme schneller als gedacht, schrieb Analyst Frank Neumann in einer Studie vom Mittwoch. Seiner Meinung nach dürfte der Bezugspreis zwischen 9,00 und 9,50 Euro liegen, so dass dem Unternehmen etwa 50 Mill. Euro zufließen werden. Laut Neumann schaltet Alstria wieder auf Wachstum, da die Gelder in Immobilien mit einer höheren Nettorendite investiert werden sollen. Dadurch würde der Gewinn je Aktie im kommenden Jahr auch nur geringfügig verwässert, fügte Neumann hinzu.

Startseite