Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse-Flash: Lampe belässt Conti auf „Kaufen“

Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Continental nach einer Analystenkonferenz des Großaktionärs Schaeffler auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 64 Euro belassen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Continental nach einer Analystenkonferenz des Großaktionärs Schaeffler auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 64 Euro belassen. Schaeffler habe klar gemacht, dass der Schuldenabbau derzeit höchste Priorität habe und ein Zusammenschluss mit Conti daher später als bislang geplant erfolgen dürfte, schrieb Analyst Christian Ludwig in einer Studie vom Donnerstag. Somit werde die operative Entwicklung in den kommenden Monaten die treibende Kraft für den Kurs sein. Mit der neuen Anleiheemission werde das Refinanzierungsthema für Conti unkritischer.

Startseite
Serviceangebote