Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Goldman Sachs hebt Eon auf „Buy“

Goldman Sachs hat die Eon-Papiere von "Neutral" auf "Buy" angehoben und das Kursziel mit 152 Euro bestätigt.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat die Eon-Papiere von "Neutral" auf "Buy" angehoben und das Kursziel mit 152 Euro bestätigt. Die Aktie des Versorgers habe nun absolut gesehen und auch im Branchenvergleich großes Aufwärtspotenzial, schrieb Analystin Deborah Wilkens in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Sie erwartet für 2008 ein solides Gewinnwachstum des Energiekonzerns.

Kurstreiber dürften neben der Entwicklung der Rohstoffpreise weitere Aussagen über das Investitionsprogramms durch Akquisitionen und Investitionen in das organische Geschäft sein. Auch das weiterlaufende Programm zum Rückkauf eigener Aktien sollte die Aktie stützen.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Startseite
Serviceangebote