Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Goldman Sachs hebt Rheinmetall-Ziel von 58 auf 72 Euro

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie von Rheinmetall von 58 auf 72 Euro angehoben. Auch die Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) bis 2009 wurden in einer Studie vom Donnerstag nach oben angepasst.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie von Rheinmetall von 58 auf 72 Euro angehoben. Auch die Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) bis 2009 wurden in einer Studie vom Donnerstag nach oben angepasst. Analyst Sash Tusa verwies zur Begründung vor allem auf den verbesserten operativen Ausblick für die Automotive-Sparte sowie auf den vermutlich niedrigeren Steuersatz. Die Empfehlung "Buy" wurde bestätigt.

Die stärkste Ertragssäule für Rheinmetall bleibe der Rüstungsbereich. Durch einen Anstieg der Exporte in diesem Geschäftsbereich bestehe Raum für weitere Erlös- und Margensteigerungen. Zudem werde im der Abschluss eines Vertrages für das Skyshield-Flugabwehrsystem mit der Deutschen Regierung im ersten Halbjahr 2007 erwartet.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite