Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Goldman Sachs nimmt Eon auf 'Conviction Buy List'

Goldman Sachs hat Eon mit "Buy" und einem Kursziel von 120,00 Euro bestätigt und in die "Conviction Buy List" aufgenommen. Sowohl relativ zur Branche als auch absolut biete die Aktie erhebliches Potenzial, schreiben die Analysten in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat Eon mit "Buy" und einem Kursziel von 120,00 Euro bestätigt und in die "Conviction Buy List" aufgenommen. Sowohl relativ zur Branche als auch absolut biete die Aktie erhebliches Potenzial, schreiben die Analysten in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

Die positive Einschätzung stütze sich vor allem auf die mögliche Übernahme des spanischen Versorgers Endesa , hieß es weiter. Eine Übernahme von Endesa sei wertsteigernd. Zudem mache die Aussage von Endesa, das Eon-Angebot von 38,75 britischen Pfund pro Anteil sei "fair", die Übernahme wahrscheinlicher.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie. Mit dem Zusatz "Conviction Buy List" sehen die Analysten besonderes Potenzial für die Titel.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Startseite
Serviceangebote