Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse 'Gute Stimmung bei TecDax-Anlegern'

Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche deutlich verbessert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche deutlich verbessert. "Vom Pessimismus, der noch zu Monatsanfang vorherrschte, ist mittlerweile nicht mehr viel zu spüren: So wenige Bären wie derzeit hat es seit Jahresanfang nicht mehr gegeben", sagte Katrin Nink von cognitrend. Beflügelt von der allgemeinen Biotech-Fantasie im Gefolge der Übernahmeofferte der Merck Kgaa für Schering , sollte es Schwarzmalern spürbar leichter gefallen sein, neuen Mut zu schöpfen, sagte Nink.

Zuversichtlich für den TecDax zeigten sich laut cognitrend 52 Prozent der Privatanleger und 45 Prozent der institutionellen Anleger. Insgesamt stieg damit der Anteil der optimistischen "Bullen" im Vergleich zur Vorwoche um sieben Punkte auf 48 Prozent.

Zu den Pessimisten zählten der Umfrage zufolge jeweils 27 Prozent der privaten und der institutionellen Investoren - damit verkleinerte sich das Lager der "Bären" insgesamt um sieben Punkte. Neutral waren 21 Prozent der privaten und 28 Prozent der institutionellen Anleger eingestellt. Unter dem Strich bleib damit das Lager der Neutralen unverändert bei 25 Prozent.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote