Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Helaba Trust bestätigt Thyssen-Krupp nach Zahlen mit 'Halten'

Helaba Trust hat Aktien von Thyssen-Krupp nach Zahlen mit "Halten" bestätigt. Der Stahlhersteller habe im zweiten Quartal beim fortgeführten Geschäft ein deutlich besseres Vorsteuerergebnis erreicht als allgemein erwartet, hieß es am Freitag.

dpa-afx FRANKFURT. Helaba Trust hat Aktien von Thyssen-Krupp nach Zahlen mit "Halten" bestätigt. Der Stahlhersteller habe im zweiten Quartal beim fortgeführten Geschäft ein deutlich besseres Vorsteuerergebnis erreicht als allgemein erwartet, hieß es am Freitag.

Die beiden Stahlsparten Steel und Stainless hätten sich überraschend erfreulich entwickelt. Die neue Zielmarke eines Jahresgewinns vor Steuern von mehr als zwei Mrd. Euro dürfte kein größeres Problem darstellen. Bereits nach dem ersten Quartal habe die vorherige Zielmarke von 1,5 Mrd. Euro sehr konservativ gewirkt. Nach dem zuletzt deutlichen Kursanstieg sei die Luft für die Aktie allerdings dünner geworden.

Gemäß der Einstufung "Halten" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einer Kursentwicklung von Null bis plus fünf Prozent. Analysierendes Institut Helaba Trust.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite