Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Janco Partners hebt Ziel für Cbeyond von 18 auf 26 Dollar

Janco Partners hat das Ziel für Cbeyond von 18 auf 26 Dollar erhöht. Der Anbieter von Breitband-Telekommunikation entwickele sich operativ stark, die Aktien seien allerdings überbewertet, schreibt Analystin Donna Jaegers in einer Studie am Mittwoch. Das Votum bleibt daher "Sell".

dpa-afx NEW YORK. Janco Partners hat das Ziel für Cbeyond von 18 auf 26 Dollar erhöht. Der Anbieter von Breitband-Telekommunikation entwickele sich operativ stark, die Aktien seien allerdings überbewertet, schreibt Analystin Donna Jaegers in einer Studie am Mittwoch. Das Votum bleibt daher "Sell". Von August bis November 2006 verdoppelte sich das Papier.

Das erhöhte Kursziel begründete Jaegers mit der separaten Neubewertung des Geschäfts in etablierten Märkten, ohne das Streben des Unternehmens in neuere Märkte zu sehr abzustrafen, hieß es weiter. In den neueren Angeboten liege das Hauptrisiko für Cbeyond. Hinzu komme eine mögliche Konjunkturabschwächung, die insbesondere kleinere Kunden schwer treffen würde. Insgesamt sei die derzeitige Aktienbewertung nicht gerechtfertigt.

Gemäß der Einstufung "Sell" gehen die Analysten von Janco Partners davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mindestens 15 Prozent schwächer als der Markt entwickeln wird.

Analysierendes Institut Janco Partners Equity Research.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite