Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Kepler belässt Wacker Chemie mit „Buy“

Kepler hat die Einstufung für Wacker Chemie nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 155,00 Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Kepler hat die Einstufung für Wacker Chemie nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 155,00 Euro belassen. Dank einer erneut exzellenten Entwicklung im Polysilicongeschäft habe der Halbleiter-Zulieferer und Chemiekonzern die Erwartungen übertreffen können, schrieb Analyst Ingo Queiser in einer Studie vom Dienstag. Die Aktie bleibe der Top-Pick im Solarbereich.

Die Tochter Siltronic habe ebenfalls eine exzellente Performance in dem schwierigen Marktumfeld hingelegt. Das Chemiegeschäft bekomme indes den wirtschaftlichen Abschwung deutlich zu spüren und habe sich im Rahmen der Erwartungen entwickelt, erklärte der Experte. Queiser rechnet damit, dass Wacker seine Ebitda-Prognose für das Gesamtjahr auf zehn Prozent anheben könnte.

Gemäß der Einstufung "Buy" rechnet Kepler Capital Markets auf Sicht der nächsten zwölf Monate mit einem absoluten Aufwärtspotenzial der Aktie von mindestens zehn Prozent.

Analysierendes Institut Kepler Capital Markets.

Startseite
Serviceangebote