Analyse LBBW bestätigt Rheinmetall mit „Halten“

Die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) haben die Aktie von Rheinmetall nach Vorlage der Halbjahreszahlen mit "Halten" bestätigt. Das Kursziel werde unter Beobachtung gestellt.

dpa-afx STUTTGART. Die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) haben die Aktie von Rheinmetall nach Vorlage der Halbjahreszahlen mit "Halten" bestätigt. Das Kursziel werde unter Beobachtung gestellt. Der Umsatzanstieg auf Konzernebene habe mit plus elf Prozent die Erwartungen der LBBW (plus 8,2 Prozent) übertroffen, schrieb Analyst Stefan Maichl in einer am Mittwoch veröffentlichten Kurzstudie. Ursache hierfür sei das starke Wachstum des Bereichs Defence.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe auf Konzernebene ebenfalls den Erwartungen entsprochen. Die Ebit-Marge sei wegen der schwächeren Margenentwicklung im Bereich Automotive jedoch etwas schlechter ausgefallen als prognostiziert. In dieser Sparte wirkten sich die rückläufige Geschäftsentwicklung im US-Markt und Preiszugeständnisse gegenüber den Kunden negativ aus. Im Gegensatz habe sich der Bereich Defence "erneut als Margentreiber des Konzerns" erwiesen und die Schätzungen der LBBW "deutlich übertroffen". Der Überschuss sei infolge einer unerwartet hohen Steuerquote mit 23 Mill. Euro unter der LBBW-Schätzung von 27,9 Mill. Euro geblieben.

Gemäß der Einstufung "Halten" rechnet die LBBW mit einem Kurspotenzial der Aktie von bis zu zehn Prozent.

Analysierendes Institut Landesbank Baden-Württemberg

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%