Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse LRP bestätigt AMB Generali mit 'Underperfomer'

Die Landesbank-Rheinlandpfalz (LRP) hat AMB Generali mit "Underperformer" bestätigt und das Kursziel von 90 auf 98 Euro erhöht. Der italienische Versicherer Generali will die deutsche Tochter komplett übernehmen.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank-Rheinlandpfalz (LRP) hat AMB Generali mit "Underperformer" bestätigt und das Kursziel von 90 auf 98 Euro erhöht. Der italienische Versicherer Generali will die deutsche Tochter komplett übernehmen. "Zwar könnten Spekulationen auf eine Nachbesserung den Kurs noch weiter beflügeln, aber nach unserer Einschätzung ist eine nennenswerte Aufstockung eher unwahrscheinlich", schrieb Analyst Jochen Schmitt in einer Studie am Montag. "Das Kursziel setzen wir somit auf die Höhe des Angebotspreises fest."

Der Übernahmepreis bedeute lediglich eine Prämie von knapp ein Prozent auf den Xetra-Schlusskurs von Freitag. "Dies zeigt nach unserer Auffassung, dass die AMB-Aktie nach dem Kursanstieg der vergangenen Monate bereits relativ hoch bewertet oder eine derartige Transaktion im Kursniveau berücksichtigt ist", schrieb Schmitt.

Gemäß der Einstufung "Underperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mehr als fünf Prozentpunkten unter der Benchmark entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Startseite
Serviceangebote