Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Morgan Stanley hebt Ziel für VW auf 135 Euro an

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat das Kursziel für die Volkswagen-Aktie von 107 auf 135 Euro angehoben und die Empfehlung "Overweight" bekräftigt. Analyst Adam Jonas verwies in einer Studie vom Dienstag auf die starken Ergebnisse des vierten Quartals. Die Volkswagen-Marke Audi habe an der positiven Bewertung großen Anteil.

Allein der Marktwert von Audi rechtfertige derzeit 95 Prozent des VW-Kurses, hieß es weiter. Diese Berechnung basiere auf einem Audi-Ausblick, der nach Ansicht der Analysten als "zurückhaltend" bezeichnet werden kann. Hinzu kämen die Beteiligungen an MAN und Scania sowie höhere Gewinnschätzungen, so die Analysten. Insgesamt biete das neue Kursziel ein Aufwärtspotenzial von rund 30 Prozent.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Startseite