Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Needham bestätigt Intuit mit 'Hold'

Die Wertpapierexperten von Needham haben Intuit mit "Hold" bestätigt. Die Analysten zeigen sich in einer Studie am Freitag von den Zahlen für das zweite Quartal enttäuscht, sind aber mit den Fortschritten bei den Akquisitonstätigkeiten zufrieden.

dpa-afx NEW YORK. Die Wertpapierexperten von Needham haben Intuit mit "Hold" bestätigt. Die Analysten zeigen sich in einer Studie am Freitag von den Zahlen für das zweite Quartal enttäuscht, sind aber mit den Fortschritten bei den Akquisitonstätigkeiten zufrieden.

Der US-Anbieter von Finanz-Software habe sowohl beim Umsatz als auch Ertrag ihre Erwartungen enttäuscht, schreiben die Analysten Als die wichtigere Nachricht bezeichneten sie allerdings den Abschluss der Akquisition von Digital Insight. Dadurch habe sich das Unternehmen einen neuen Markt erschlossen. Digital Insight ist auf Online-Banking spezialisiert und hat den Angaben zufolge eine jährliche Umsatzrate in Höhe von 250 Mill. Dollar.

Gemäß der Einstufung "Hold" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag von plus/minus zehn Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite