Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Needham stuft JA Solar Holding von „Hold“ auf „Buy“

NEW York (dpa-AFX) – Needham hat die Aktien von JA Solar Holding von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Das Unternehmen sei in der Solar-Branche gut positioniert, schreiben die Analysten in einer aktuellen Studie von Dienstag.

NEW York (dpa-AFX) – Needham hat die Aktien von JA Solar Holding von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Das Unternehmen sei in der Solar-Branche gut positioniert, schreiben die Analysten in einer aktuellen Studie von Dienstag. Es habe ein solides Abkommen mit Zulieferern für Silizium-Wafer, die die Umsatzschätzungen der Analysten zum Großteil auch bis in das Jahr 2008 abdecken. Unter den Kunden seien führende Unternehmen wie Power Light. Das Kursziel bleibt 36 Dollar.

Die Analysten begründeten die Hochstufung der Aktie mit dem guten Geschäftsumfeld von JA Solar. Außerdem sei die Aktie derzeit im Vergleich zu Konkurrenten unterbewertet. Die Experten gehen davon aus, dass das zweite Quartal 2007 von einer sehr guten Auftragslage geprägt sein wird. Die Preise für Silizium-Wafer und Solarzellen seien in den vergangenen drei Monaten stabil geblieben. Wegen geplanter Expansionen im zweiten Halbjahr 2008 sei die Prognose für den Gewinn je Aktie (EPS) für das kommende Jahr von 1,40 Dollar auf 1,48 angehoben worden.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Needham davon aus, dass die Titel in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag zwischen zehn bis 25 Prozent erzielen werden.

Analysierendes Institut Needham

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote