Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Prudential hebt Intel-Kursziel auf 16 (14) Dollar

Prudential hat das Kursziel für die Aktie des Computerchip-Hersteller Intel Intel von 14 auf 16 Dollar erhöht. Hintergrund seien die Milliardeneinsparungen, hieß es in der Studie vom Mittwoch. Die Analysten bestätigten den Titel zugleich mit "Underweight".

dpa-afx NEW YORK. Prudential hat das Kursziel für die Aktie des Computerchip-Hersteller Intel Intel von 14 auf 16 Dollar erhöht. Hintergrund seien die Milliardeneinsparungen, hieß es in der Studie vom Mittwoch. Die Analysten bestätigten den Titel zugleich mit "Underweight".

Zugleich hoben die Experten ihre Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) 2007 von 0,90 auf 1,07 Dollar. Die geplanten Einsparungen im nächsten Jahr in Höhe von zwei Mrd. Dollar seien stärker als erwartet. Der Abbau von 10 500 Arbeitsplätzen treffe die Prognosen von Prudential. Ein Risiko sei indes die immer stärkere Konkurrenz von AMD .

Entsprechend der Einstufung "Underweight" rechnet Prudential Equity auf Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem unterdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen bewerteten Titel heran.

Analysierendes Institut Prudential.

Startseite
Serviceangebote