Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Sal.Oppenheim bestätigt comdirect nach Auftragsdaten mit 'Buy'

Die Analysten von Sal.Oppenheim haben die Einstufung für comdirect nach den Auftragsdaten zum August mit "Buy" und einem fairen Wert von 11,00 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Sal.Oppenheim haben die Einstufung für comdirect nach den Auftragsdaten zum August mit "Buy" und einem fairen Wert von 11,00 Euro bestätigt. Die Daten hätten zwar unter den Schätzungen gelegen und daher könnten die eigenen Prognosen etwas nach unten korrigiert werden, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Allerdings sei die schwache Sommersaison ein guter Einstiegszeitpunkt.

Die derzeit niedrige Bewertung der Aktie und eine mögliche Sonderdividende könnten nach Einschätzung von Sal.Oppenheim den Kurs nach oben treiben. Zudem dürfte sich die Strategie von comdirect auszahlen, sich mit einem breiteren Produktangebot unabhängiger von den Entwicklungen am Kapitalmarkt zu machen.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um zehn bis 20 Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Startseite
Serviceangebote