Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Sal. Oppenheim hebt BASF von 'Neutral' auf 'Trading Buy'

Sal. Oppenheim hat BASF-Aktien von "Neutral" auf "Trading Buy" hochgestuft und sieht den fairen Wert für die Titel bei 68 Euro.

dpa-afx KÖLN. Sal. Oppenheim hat BASF-Aktien von "Neutral" auf "Trading Buy" hochgestuft und sieht den fairen Wert für die Titel bei 68 Euro. Die stark rückläufigen Öl- und Rohstoffpreise sollten sich vor allem kurzfristig positiv auf die operativen Margen auswirken, heißt es in einer Studie vom Donnerstag.

Zudem biete sich nach dem Kursrückgang der vergangenen Monate jetzt eine günstige Kaufgelegenheit. Einen weiteren Schub könnten die Aktien durch die Zahlen für das dritte Quartal erhalten, die am 2. November veröffentlicht würden. Die Analysten rechnen mit einer starken Zwischenbilanz.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um zehn bis 20 Prozent zulegen wird.

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Startseite