Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Singulus für HVB weiter 'Outperform'

HVB Equity Research hat den von der Singulus Technologies AG gemeldeten ersten Auftrag für eine Timaris-Anlage positiv gewertet.

dpa-afx MÜNCHEN. HVB Equity Research hat den von der Singulus Technologies AG gemeldeten ersten Auftrag für eine Timaris-Anlage positiv gewertet. Wie aus einer am Mittwoch vorgelegten Einschätzung hervorgeht, wird dadurch Hoffnung auf zusätzliches Potenzial der ursprünglich für die Halbleiterindustrie entwickelten Beschichtungstechnologie geweckt. Die Anlageempfehlung "Outperform" für die Aktie des Spezialmaschinenbauers sowie die Umsatz- und Gewinnprognosen wurden jedoch beibehalten.

Das im TecDax notierte Unternehmen habe es "nach einer langen Vorlaufzeit" geschafft, einen ersten Kunden für die Timaris-Anlage zu finden. Singulus habe über mehrere Quartale erwähnt, entsprechende Verhandlungen zu führen. Möglicherweise sei es nun nicht erforderlich, aktivierte Forschungs- und Entwicklungskosten für diese Technologie abzuschreiben, schrieb Analyst Peter Rothenaicher. "Dennoch bleiben wir vorsichtig, was den künftigen Erfolg der Timaris-Maschine angeht und haben keinen künftigen Umsatz- oder Ergebnisbeitrag in unsere Schätzungen aufgenommen."

Entsprechend der Einstufung "Outperform" erwartet die HVB in den kommenden sechs Monaten eine Kursentwicklung der Aktie, die um mehr als fünf Prozentpunkte über der Index-Prognose der Bank liegt./

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite