Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Unicredit bestätigt SAP mit „Buy“

Die Unicredit hat die SAP-Aktie nach Zahlen für 2007 mit "Buy" und einem Kursziel von 50 Euro bestätigt.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Unicredit hat die SAP-Aktie nach Zahlen für 2007 mit "Buy" und einem Kursziel von 50 Euro bestätigt. Die Zahlen hätten den jüngsten Vorankündigungen entsprochen und SAP rechne im Gegensatz zu einigen Marktteilnehmern nicht mit einer verlangsamten Wachstumsrate im Kerngeschäft, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie am Mittwoch.

Der Ausblick klinge solide, wie nach den starken Prognosen von IBM , Oracle und Microsoft erhofft, so der Experte. Woller geht davon aus, dass der Softwarekonzern mögliche Schwächen im US-Geschäft durch die anhaltende Stärke in Asien und dem Pazifischen Raum sowie in Europa, Nahem Osten und Afrika auffangen kann. Auf der Analystenkonferenz sei abzuklären, in welcher Höhe regionale Wachstumsraten im Unternehmensausblick enthalten sind. Die Zielvorgabe für das Umsatzwachstum mit Software und software-bezogenen Dienstleistungen sei mit 24 bis 27 Prozent solide, angesichts des ersten Jahres der Konsolidierung von Business Objects.

Eine Buy-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Startseite